50 Jahre AHWK

Seit dem Gründungsjahr 1969 hat sich das Les Amis du Hartmannswillerkopf, um den im ersten Weltkrieg hart umkämpften Berg hervorgetan, mit guter und harter Arbeit. Die beiden Gründungsväter Georges Schultz und Louis Vogt, ist zu Verdanken, dass die Überreste bis Heute in einem guten Zustand sind. Die ehrenamtlichen Arbeiten des Vereines, werden auch von vielen Organisationen internationaler Art unterstützt. So kommen Heute nicht nur Pfadfinder aus Amerika, sondern gerade in der Anfangszeit des Vereines, waren es deutsche Reservisten Vereine die dort die Schaufel in die Hand nahmen. So entstand auch eine kleine Annäherung zu einer deutsch-französischen Freundschaft.

Dem jetzigen Präsidenten Robert Lenhardt wünschen wir alles Gute auf dem Weg der nächsten 50 Jahre und freuen uns auf eine weiter gut funktionierende Zusammenarbeit.

Der Verein Les Amis du Hartmannswillerkopf hat im Abri Memoire eine kleine aber sehr feine Ausstellung zusammengetragen.

Ab sofort hier Erhältlich…

Die gedruckte Karte hat eine Größe von ca. 100 x 90 cm.

Die von mir gestaltete Sudelkopf Karte (deutsche Stellungen) beinhaltet nicht nur einige Stellungen, betonierte Unterstände, Panzerkuppeln und so weiter, sondern auch viele GPS Daten. Darunter sind alle von uns besuchten Stützpunkte sowie auch der Eingang zum Hessenwerk und der amerikanischen Galerie.

Bitte hier klicken: Unterstützung

Führungen

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder Führungen am und um den Hartmannsweilerkopf. Falls Sie, lieber Besucher, Interesse daran haben, dann können Sie sich gern bei über das Kontaktformular  melden. Unsere Führungen werden deutschsprachig angeboten. Der Preis für eine normale Führung ergibt sich aus der Größe der Gruppe. Die Führungen werden von unseren Freunden des Les Amis du Hartmannswillerkopf ausgeführt.

Kontakt Führungen

Schöne Ansichten…

Die Homepage wurde auf den neusten Stand gebracht. Nicht nur im Hintergrund wurde fleißig gearbeitet, sondern auch, wie man sieht, am Design der Webseite hat sich einiges geändert. Heller, freundlicher und schneller sollte sie werden. Und nach unserer Meinung ist das ganz gut gelungen.

Kurz vor dem Jahreswechsel, wurden schon die ersten Arbeiten für die neuen Sudelkopf Karten aufgenommen. Dabei ist uns ein sehr schönes Bild gelungen, welches wir unseren Besuchern nicht vorenthalten wollen.