Über mich

Geboren in Krefeld sind meine Eltern und meine Geschwister 1973 ins Badische Buchenbach gezogen, wo ich noch immer lebe. Als Vater von drei Kindern war es dann meine jüngste Tochter die mich im Rahmen einer Schularbeit zum ersten Mal auf den Hartmannsweilerkopf brachte. Der „Menschenfresser“ zog mich wie so viele vor und nach mir unweigerlich in seinen Bann.

Über mein Engagement im französischen „Les amis du Hartmannswillerkopf“ und der deutschen „Interessengemeinschaft Hartmannsweilerkopf“, letztere Vereinigung existiert bereits seit längerem nicht mehr, bin ich immer tiefer in die Materie eingetaucht. Dabei interessieren mich vor allem Aspekte, die in der Forschung zum ersten Weltkrieg bisher keine große Rolle spielen. Beispielhaft sei die Wasserversorgung am HK genannt.

Dank etlicher Archivbesuche und ausgedehnter Sammelleidenschaft habe ich zum Hartmannsweilerkopf etliches an offiziellen und privaten Stücken und Militaria zusammentragen können. Mein privates Archiv ist ordentlich gefüllt, aber es wächst weiterhin.

Mittlerweile habe ich zwei Bücher veröffentlicht und wurde gerade zum 100-jährigen Jubiläum des ersten Weltkriegs immer wieder von den Medien zum HK angefragt.

Die Homepage Expedition Hartmannsweilerkopf, betreibe ich nun seit ca. 6 Jahren, seit diesem Jahr allerdings nicht mehr alleine. Daniel Bayer steht mir mit seinem technischen Fachwissen zur Seite und Kathrin Hauptmann passt auf, dass es nicht zu viele Rechtschreibfehler sind.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Eingabe Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Zustimmen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.